Radwanderroute „Im Kohrener und Rochlitzer Land“
Burg Gnandstein
  • 54 km
  • Markt
    Rochlitz
  • flach, wellig
    mit langen
    Anstiegen
  • 4,5-5 h
  • Markt
    Rochlitz
  • für
    geübte
    Radler
Beschreibung

Die Tour zeigt die Schönheiten des Rochlitzer Muldentales und Kohrener Landes von idyllischen Landschaftsabschnitten über historische Bauwerke bis hin zu interessanten Museen.

Foto: Burg Gnandstein, BUR Werbung

Sehenswertes

- Rochlitz: Schloss Rochlitz mit Ausstellung der Kostüme des Lebendigen Fürstenzuges zu Dresden, historischer Stadtkern, Markt mit Rathaus, St. Kunigundenkirche, St. Petrikirche, Postmeilensäulen, Steinmetzbrunnen am Topfmarkt, Freibad
- Königsfeld: Bauernmuseum Schwarzbach, Naturschutzstation Weiditz
- Geithain: Nikolaikirche, Stadttor und Stadtmauer, unterirdische Gänge, Pulverturm, Postmeilensäulen, historischer Stadtkern, Heimatmuseum, Tierpark, Freibad
- Kohren-Sahlis: historischer Stadtkern mit Mittel- und Obermühle, Töpferbrunnen, Töpfereien mit Schauwerkstatt, Töpfermuseum, Hofmann’sche Sammlung, Kirche St.Gangolf, Burgruine, Sommerrodelbahn, Hainmühle
- Wechselburg: Basilika, Schlosspark, Kräutergarten, St. Ottokirche, Walderlebnispfad, Heimatmuseum
- Fischheim/Steudten: Erlebnistour Seelitz – Dem Porphyr auf den Fersen

Route & Etappen

Rochlitz Markt, Rathaus - MR bis Abzweig Bahnhof - Köttwitzschtal - Köttwitzsch - Königsfeld - Königsfeld/Heide - Geithain - Syhra - Terpitz - Kohren-Sahlis - Rüdigsdorf - Wüstenhain - Gnandstein - Wenigossa - Hegemühle - Narsdorf - B 175 - Dölitzsch -Wechselburg - Fischheim - Steudten - Zaßnitz - Rochlitz Markt